veranstaltungen

Gepostet

Seminare, Kurse und sonstige Events

Aktuelle Termine bei marion huber dog coaching:


Welpengruppe

Die sensible Phase ist eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes. Hier lernt er am schnellsten und am intensivsten. In kleiner Gruppe wird die Basis für den Grundgehorsam gesetzt. Ihr Hund lernt abzuwarten, sich zu konzentrieren und nicht impulsiv beim Anblick eines Hundes oder Menschen loszustürmen. Sie lernen gezielt ins Spiel einzugreifen um Ihren Hund sozialverträglich mit anderen zu machen und er lernt Grenzen und Regeln im täglichen Umgang miteinander kennen. Ihre Beziehung und Bindung zu Ihrem Hund wird vertieft, damit er ein Vorbild hat an dem er sich orientieren kann, um sich angstfrei und flexibel in seinem Umfeld bewegen zu können. Auch theoretische Grundlagen und Unterstützung bei alltäglichen Erziehungsfragen wie z.B. Stubenreinheit, Welpenbeißen, Umwelttraining und Alleinebleiben stehen auf dem Programm.

Jeden Sonntag  von 9:45 Uhr – 10:45 Uhr oder von 11:00 Uhr – 12:00 Uhr bei mir auf dem Hundeplatz im sicheren Welpengehege. Die Teilnahme kostet 75,-€/Hund für 5 Stunden (5er-Karte). Die Gruppengröße begrenzt sich auf maximal 7 Welpen! Keine Massenabfertigung sondern übersichtliches, kontrolliertes Üben und Spielen im kleinen Kreis! Eine Aufnahme Ihres Welpen in die Gruppe erfolgt bis zur 14./15. Lebenswoche. Ab der 20. Lebenswoche ist eine Teilnahme nicht mehr möglich, auch wenn die 5er-Karte noch nicht aufgebraucht ist! Als Folgekurs empfehle ich ab der 20. Lebenswoche den Junghundekurs.

Anmeldung per E-Mail oder telefonisch unter 0173-3502699


In Planung – Fackelwanderung zur Wintersonnenwende mit dem Hund – Schaurig-schöne Wanderung durch die dunkelste Nacht des Jahres

Die Nacht des 21. Dezember ist die längste Nacht des Jahres. In der Tiefe dieser Nacht wird das Licht neu geboren. Gemeinsam werden wir mit unserem besten Freund diese finstere Nacht begehen. Wir wandern durch den tiefen dunklen Wald und werden bei einer Rast orakeln, Kerzen anzünden, Geschichten erzählen, heißen Tee trinken und das neu geborene Licht begrüßen.

Kosten: 15, – € / Person (Kinder bis 16 Jahre kostenlos)
Dauer: ca. 3 Stunden mit einer Rast
Leistung: Geführte Wanderung mit ortskundiger
Hundeerziehungsberaterin
Eigenleistung: An- und Abreise, Verpflegung während der Wanderung, für heiße Getränke ist bei der Rast gesorgt
Kondition: durchschnittlich

Die Hunde sollten weitestgehend verträglich sein und sich gut an der Leine führen lassen.

Anmeldung per E-Mail oder telefonisch unter 0173-3502699


In Planung – Junghundegruppe/Basiserziehungskurs – Kontrolle und Sicherheit

Sie haben einen neuen Hund und er kennt die Basissignale in der Hundeerziehung nicht? Oder Sie waren in einer Welpengruppe und möchten jetzt alle gelernten Signale festigen und vertiefen? In diesem Kurs lernen Sie und Ihr Hund grundlegende Signale wie „sitz“, „platz“, „fuß“, „komm“ und das Bleiben. Auch der Leinenführigkeit widmen wir unsere Aufmerksamkeit. Außerdem zeige ich Ihnen wie Ihr Hund lernt sich an Ihnen zu orientieren und freudig mitzuarbeiten.

Der Kurs hat maximal fünf Teilnehmer und geht über zehn Einzelstunden. Durch die stark begrenzte Teilnehmerzahl ist ein optimales Lernumfeld geschaffen. Man lernt von anderen, kommt aber auch selber mit seinem individuellen Bedarf nicht zu kurz. Zusätzlich lernt Ihr Hund unter kontrollierter Ablenkung zu arbeiten. Diese Bedingungen führen zu einer hohen Erfolgsquote bei diesem Kurs. Die Kosten betragen 225,-€/Teilnehmer.

Anmeldung per E-Mail oder telefonisch unter 0173-3502699


In Planung – Leinenführigkeitskurs – Souverän führen

Lernen Sie in kurzer Zeit wie Sie Ihren Hund souverän an der Leine führen können!
Ist es Ihnen auch ein Graus Ihren Hund an der Leine führen zu müssen, weil Sie Ihn dann kaum halten können? Zieht er Sie von Grashalm zu Grashalm und markiert er bei jeder ungelegenen Gelegenheit. Würde Ihr Hund Sie am liebsten quer über die Straße zerren wenn er einen anderen Hund sieht und sagen Ihre Nachbarn gar der Hund geht mit Ihnen Gassi? Lassen Sie ihn daher trotz Leinenpflicht lieber frei laufen und verärgern damit andere Hundebesitzer, Jogger und Spaziergänger? Wäre es nicht viel schöner den eigenen Hund souverän und kontrolliert an durchhängender Leine führen zu können? Wenn das Ihr Ziel ist, dann melden Sie sich noch heute für mein Intensiv-Kurs „Leinenführigkeit“ an. Lernen Sie in kurzer Zeit die richtige Technik mit der Sie im Alltag mit etwas Routine auch schwierige Situationen meistern werden – ohne Starkzwang und Leckerchen, allein mit der Körpersprache.

Der Kurs hat maximal vier Teilnehmer und geht über fünf Einzelstunden. Durch die stark begrenzte Teilnehmerzahl ist ein optimales Lernumfeld geschaffen. Man lernt von anderen, kommt aber auch selber mit seinem individuellen Bedarf nicht zu kurz. Zusätzlich lernt Ihr Hund unter kontrollierter Ablenkung zu arbeiten. Diese Bedingungen führen zu einer hohen Erfolgsquote bei diesem Kurs. Die Kosten betragen 100,-€/Teilnehmer.

Anmeldung per E-Mail oder telefonisch unter 0173-3502699


In Planung – Mantrailing-Schnupperseminar – Menschensuche für den Familienhund

Sie haben früher gerne Räuber und Gendarm gespielt? Dann begeben Sie sich mit Ihrem Hund auf die spannende Suche nach Menschen. Mantrailing bietet eine optimale, artgerechte Beschäftigung für das Nasentier Hund und obendrein macht es Hund und Halter eine Menge Spaß. Mantrailing stärkt das Vertrauen zum Menschen, verbessert die Beziehung und ist sogar als Therapie für schwierige Hunde geeignet. Mit der Teilnahme an diesem Seminar sind Sie berechtigt an der Maintrailing-Gruppe (100,-€/5 x 2h) teilzunehmen.

Kosten: 80,-€/Hund
Dauer: 11:00 Uhr – ca. 14:30 Uhr (abhängig von der Teilnehmerzahl)

Anmeldung per E-Mail oder telefonisch unter 0173-3502699


In Planung – Antijagdkurs – Lernen Sie den Jagdinstinkt Ihres Hundes zu bändigen und zu nutzen

Sobald Ihr Hund von der Leine ist verschwindet er im Wald und da bleibt er auch ersteinmal? Sie möchten das abstellen? Dann besuchen Sie meinen Kurs zum Thema Antijagdtraining. Hier lernen Sie wie Sie den Jagdinstinkt Ihres Hundes kontrollieren können und wie Sie ihn für Ihre Zwecke nutzen. Der Kurs hat maximal vier Teilnehmer und kostet 100,-€/Teilnehmer.

Anmeldung per E-Mail oder telefonisch unter 0173-3502699


In Planung – Apportierkurs – Einweisen und Distanzkontrolle

Ihr Hund bringt Ihnen den Futterbeutel? Das ist schon nicht schlecht. Aber können Sie Ihn auch in bestimmte Richtungen schicken um zu apportieren? Können Sie ihn aus der Distanz lenken? In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen zum Thema Distanzkontrolle und Richtungseinweisen. Lernen Sie wie Sie Ihren Hund auch auf Distanz lenken und kontrollieren können. Apportieren ist eine am Jagdinstinkt des Hundes ausgerichtet Beschäftigung und fördert Konzentration und Teamwork. Der Kurs hat maximal vier Teilnehmer und kostet 100,-€/Teilnehmer. Der erste Termin ist am …. auf meinem Hundeplatz. Die anderen vier Termine werden wir individuell absprechen, so dass jeder Zeit hat.

Anmeldung per E-Mail oder telefonisch unter 0173-3502699


In Planung – Abenteuer-Parcours – Spaß im Wald

Mein beliebter Erlebnisspaziergang im Wald. Lernen Sie neue Möglichkeiten kennen mit Ihrem Hund zu spielen. Ich zeige Ihnen artgerechte, an den Instinkten des Hundes ausgerichtete Beschäftigung. Kein langweiliges Spazierengehen, sondern Spaß und Aktion im Wald.

Kosten: 40,- €/Person, Pärchentarif 55,-€, passive Teilnahme 20,-€/Person
Dauer: 11:00 Uhr – ca. 14:00 Uhr

Anmeldung per E-Mail oder telefonisch unter 0173-3502699


In Planung – Stadttraining – Gelassen in der Stadt

Dieser Kurs beinhaltet das intensive Training in der Stadt. An vier Termin ab dem 28.02.2016 werden wir mit den Hunden üben durch die Fußgängerzone zu gehen, in Läden einkaufen zu gehen und ein Kaffee zu besuchen. Ein ideales Training um den Hund immer mit dabei haben zu können und um ihn auf Urlaubsausflüge vorzubereiten. Voraussetzung ist eine grundsätzliche Verträglichkeit mit Artgenossen und eine akzeptable Leinenführigkeit. Der Kurs hat maximal vier Teilnehmer und kostet 100,-€/Teilnehmer.

Anmeldung per E-Mail oder telefonisch unter 0173-3502699


In Planung – Am und im Wasser – Wasserspaß für Vier- und ihre Zweibeiner

Was gibt es schöneres im Sommer als sich am und im Wasser aufzuhalten. Als Hundebesitzer ist es umso schöner, wenn man mit seinem Vierbeiner das kühle Nass genießen kann. In meinem Kurs „Am und im Wasser“ lernt Ihr Hund das Wasser kennen und wenn er möchte auch das Schwimmen. Auch Bootfahren und spannende Beschäftigungsmöglichkeiten am und im Wasser stehen auf dem Programm. Eine optimale Vorbereitung auf den Urlaub am See oder an der See, oder auch einfach nur als Freizeitspaß mit Hund. Der Kurs richtet sich an hündischen Nichtschwimmer birgt aber auch seine Reize für den Rettungsschwimmer. Auf jeden wird eingegangen. Voraussetzung ist eine grundsätzliche Verträglichkeit mit Artgenossen. Der Kurs hat maximal vier Teilnehmer und kostet 100,-€/Teilnehmer. Der Preis von ca. 6,-€ für die Bootstour und eventuelle Anfahrtskosten sind im Kurspreis nicht enthalten.

Anmeldung per E-Mail oder telefonisch unter 0173-3502699


In Planung – Treibball

Geben Sie Ihrem Hüte-, Treib- oder Jagdhunde eine Arbeit! Treiben Sie mit ihm Bälle anstatt Schafe. Es geht um Geschicklichkeit, die Zusammenarbeit von Mensch und Hund und ganz viel Spaß. Lernen Sie mit Ihrem Hund die Grundlagen von Treibball und schaffen Sie sich die Basis zur Treiball-Gruppen-Teilnahme (80,-€/5 x 2h) bei mir, Ihrer zertifizierten Treibball-Trainerin nach Jan Nijboer.

Kosten: Kosten: 80,-€/Person (passive Teilnahme 30,-€)
Dauer: 11:00 Uhr – ca. 15:30 Uhr

Falls Interesse hier anmelden


In Planung – Fotoshooting mit Hund – Tolle Fotos von Ihrem Liebling

Mit viel Blick für´s Detail, Schönheit und Ausdruck werde ich Ihren Liebling ins rechte Licht rücken. Wenn Sie möchten kann ich Sie natürlich auch gemeinsam mit Ihrem Hund fotografieren. Der schönste Moment gebannt für die Ewigkeit. Ein Fotoshooting dauert ca. eine Stunde und kostet 50,-€/Termin. Sie erhalten von mir die fünf schönsten Fotos in digitaler Form und als Abzüge in 13x18cm.

Kosten: 50,- €/Hund inkl. 5 Fotos (jedes weitere Foto 10,-€)

Anmeldung per E-Mail oder telefonisch unter 0173-3502699


 Gruppen

Welpengruppe

Die sensible Phase ist eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes. Hier lernt er am schnellsten und am intensivsten. In kleiner Gruppe wird die Basis für den Grundgehorsam gesetzt. Ihr Hund lernt abzuwarten, sich zu konzentrieren und nicht impulsiv beim Anblick eines Hundes oder Menschen loszustürmen. Sie lernen gezielt ins Spiel einzugreifen um Ihren Hund sozialverträglich mit anderen zu machen und er lernt Grenzen und Regeln im täglichen Umgang miteinander kennen. Ihre Beziehung und Bindung zu Ihrem Hund wird vertieft, damit er ein Vorbild hat an dem er sich orientieren kann, um sich angstfrei und flexibel in seinem Umfeld bewegen zu können. Auch theoretische Grundlagen und Unterstützung bei alltäglichen Erziehungsfragen wie z.B. Stubenreinheit, Welpenbeißen, Umwelttraining und Alleinebleiben stehen auf dem Programm.

Jeden Sonntag  von 9:45 Uhr – 10:45 Uhr oder von 11:00 Uhr – 12:00 Uhr bei mir auf dem Hundeplatz im sicheren Welpengehege. Die Teilnahme kostet 75,-€/Hund für 5 Stunden (5er-Karte). Die Gruppengröße begrenzt sich auf maximal 7 Welpen! Keine Massenabfertigung sondern übersichtliches, kontrolliertes Üben und Spielen im kleinen Kreis! Eine Aufnahme Ihres Welpen in die Gruppe erfolgt bis zur 14./15. Lebenswoche. Ab der 20. Lebenswoche ist eine Teilnahme nicht mehr möglich, auch wenn die 5er-Karte noch nicht aufgebraucht ist! Als Folgekurs empfehle ich ab der 20. Lebenswoche den Junghundekurs.

Termine auf Anfrage, Dauer ca. 1 Stunde.

Kosten: 75,-€/Hund für 5 Stunden
Gruppengröße: Maximal 7 Welpen!
Treffpunkt: auf meinem Hundeplatz mit Welpengehege

Voranmeldung erforderlich


Kleinhunde-Gruppe – Kleine Hunde ganz groß

Sie fühlen sich mit den Problemen als Kleinhundebesitzer auf dem Hundeplatz nicht ernst genommen? Sie haben das Gefühl mit Ihrem Kleinen nicht so richtig auf den klassischen Hundeplatz zu passen. Ihr Hund ist eher zurückhaltend und unsicher gegenüber den Großen? In meiner neuen Kleinhundgruppe möchte ich gerne Themen behandeln die sich speziell um kleine Hunde drehen. Hier üben wir für mehr Spaß und Beziehung im Alltag mit dem kleinen Hund.

Immer freitags um 15:30 Uhr bei mir auf dem Hundeplatz.

Fünferkarte 75,-€ (5 x 1 Stunde)

Anmeldung per E-Mail oder telefonisch unter 0173-3502699


 Mantrailing-Gruppe

Sie suchen eine sinnvolle Beschäftigung für Ihren Hund? Dann nutzen Sie seine gute Nase! Beim Mantrailing folgt Ihr Hund dem individuellen Geruchsbild eines Menschen der sich versteckt hat. Er muss sich konzentrieren, Sie lasten ihn instinktgerecht aus, lernen ihn zu lesen und Sie werden zu Teamworkern. Auch für problematische Hunde, ob ängstlich oder aggressiv, ist Mantrailing ein idealer Ausgleich und von therapeutischem Wert. Wenn Sie an einem meiner Mantrailing-Seminare teilgenommen haben oder schon anderweitig Erfahrung sammeln konnten ist die regelmäßige Gruppe optimal für Sie.
Treffpunkt und Zeit: nach Absprache
Kosten: 100,-€/Fünferkarte
Zur Aufnahme des Hundes sind Basiskenntnisse erforderlich.
Voranmeldung erforderlich


 Vorträge

Kosten: 15,- €/Teilnehmer
Dauer: 18:30 Uhr bis ca. 21:00 Uhr
Ort: Entengasse 1, 56170 Bendorf


In Planung – Abendvortrag – Hündisch für Hundehalter

Warum hat der Hund gebissen? Er hat doch mit dem Schwanz gewedelt … Aus dem Nichts kam es zur Rauferei. Hunde sind unberechenbar! Stimmt das? Haben Sie sich auch schon mal diese Fragen gestellt? Lernen Sie die Mimik, die Körpersprache und die subtilen Signale Ihres Hundes kennen. Nichts gibt in der Hundehaltung mehr Sicherheit als den eigenen und fremden Hund besser verstehen zu können. So kann eventuellen Gefahrensituationen vorgebeugt werden, und man kann seiner Schutzfunktion als Rudelführer besser nachkommen. Kommunikation ist die Grundlage für Beziehung und damit Erziehung. Lernen Sie die Sprache Ihres Hundes für eine bessere Beziehung mit ihm.

Der Abendvortrag findet in der Entemgasse 1 in Bendorf statt. Die Kosten betragen 15,-€/Person. Dauer: 18:00 Uhr – ca. 21:00 Uhr

Anmeldung per E-Mail oder telefonisch unter 0173-3502699


In Planung

“Aggression gegen Artgenossen”

Der Themenabend zum aktuellen Buch!!! Der Spaziergang mit Ihrem Hund ist für Sie ein Spießrutenlauf, da er jeden sich nähernden Artgenossen aufs Korn nimmt? Hier erfahren Sie warum er das tut, und wie Sie am besten damit umgehen. Endlich ohne Angst Gassi gehen.
Voranmeldung erforderlich


In Planung

“Tierheimhunde – Hunde mit schlechter Kindheit und Migrationshintergrund”

Sie haben auch einen Hund aus dem Tierheim oder möchten sich einen Hund aus dem Tierheim holen? Wie sie sind und was Sie bei der Aufnahme eines Tierheimhundes beachten sollten.
Voranmeldung erforderlich


In Planung – “Wilde Zeiten – Pubertät beim Hund und wie man sie überstehen”

Hört Ihr Hund nicht mehr die Bohne obwohl er schon viele Signale ganz toll konnte? Und haben Sie das Gefühl er macht das mit Absicht? Hat Ihr unbefangener Welpe plötzlich Angst vor gelben Säcken an denen er gestern noch ohne tösendes Gebell vorbei gegangen ist, heute aber ein Theater veranstaltet, als wäre er gerade dem Leibhaftigen begegnet? Legt Ihr junger und so verspielter und zu Artgenossen freundlicher Hund sich plötzlich mit anderen Hunden an? Ja? Dann herzlich willkommen in der Pubertät! Bei diesem Themenabend geht es darum was in der Pubertät passiert und wie Sie diese Zeit sinnvoll nutzen können.

Kosten: 15,-€/Person
Beginn: 19:00 Uhr in der Entengasse 1 in Bendorf. Bitte vorher anmelden Teilnehmerzahl ist begrenzt. Ende ca. gegen 21:00 Uhr.

Voranmeldung erforderlich oder telefonisch unter 0173-3502699